19/2021

Mitarbeiter*in Teilnehmermanagement (m/w/d)

Bereich

Beschäftigung

Projekt

AGH

Standort

Berlin

Zielgruppe

Langzeitarbeitslose Menschen

Ihre interessanten Aufgaben

 

  • Akquirieren von Einsatzstellen in gemeinnützigen Einrichtungen für Arbeitsgelegenheit-Maßnahmen (AGH) langzeitarbeitsloser Menschen
  • Absprache und Organisation mit den Ansprechpartner*innen in den Einsatzsstellen
  • Durchführen von Veranstaltungen zur Information der Teilnehmer*innen und zur Vertragsunterzeichnung einschl. Vor- und Nachbereitung an unterschiedlichen Standorten
  • Korrespondenz und Kommunikation mit den Jobcentern in den Bezirken
  • Übergeordnete Nachbereitung und Prüfung von Anwesenheitslisten nach der Abrechnung
  • Überprüfen der zeitlichen Auflagen in den AGH-Maßnahmen
  • Qualitätsprüfung und Korrektur von Teilnehmerbeurteilungen und -zeugnissen
  • Erstellen von Vermittlungsstatistiken
  • Verwaltungsaufgaben und Maßnahmendokumentation
  • Unterstützung in der Umsetzung von Qualitätsstandards

 

Ihre fachlichen Voraussetzungen

             

  • Abgeschlossene Berufsausbildung z. B. Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement, Verwaltungsangestellte, Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen
  • Erfahrung im sozialen Umfeld wünschenswert,  gern auch Erfahrung in der Arbeit langzeitarbeitslosen Menschen
  • Erfahrung im Geltungsbereich des SGB II und III wünschenswert
  • gute EDV-Kenntnisse notwendig
  • Interesse an der Arbeit mit unterschiedlichen Menschen in einem vielfältigen gemeinnützigen Unternehmen

 

Ihre persönlichen Kompetenzen

 

  • Sie zeichnen sich durch strukturiertes, flexibles und sorgfältiges Arbeiten aus
  • Ihnen macht es Spaß, vor einer größeren Gruppe zu sprechen und Informationen zielgruppengerecht aufzubereiten
  • Sie besitzen eine ausgeprägte Kommunikationsstärke, sowohl am Telefon als auch im Schriftverkehr
  • Sie kommunizieren wertschätzend und motivierend und arbeiten gern im Team
  • Sie sind organisationsstark und konflikterfahren und lassen sich nicht aus der Ruhe bringen
  • Sie sind bereit, flexibel an unterschiedlichen Standorten zu arbeiten

 

Wir bieten Ihnen

 

  • Festbetrag in Anlehnung an den TVL
  • Beschäftigung in Teilzeit
  • 29 Tage Urlaub
  • Eine berufliche Perspektive bei einem langjährigen Partner der öffentlichen Verwaltung
  • Die Stelle ist ab sofort zu besetzen und zunächst für ein Jahr mit der Aussicht auf Verlängerung befristet
  • Wertschätzendes und respektvolles Miteinander sowie intensive Einarbeitung „on the job“
Arbeitszeitumfang

Teilzeit

Beginn

ab sofort

Bewerbungsfrist

15.06.2021

Bewerbungsform

vollständige Unterlagen per E-Mail an: bewerbung@schildkroete-berlin.de

Ansprechpartner/in

Stephanie Wichmann