Gemeinnütziges und regional vernetztes Bildungs- und Dienstleistungsunternehmen

AGH_Mae

Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung


 

Ansprechpartnerin

Ana Paula da Silva
Tel.: 030 / 322 90 261 55, Fax: 030 / 322 90 261 30
dasilva@schildkroete-berlin.de
Stromstraße 47, 10551 Berlin


 

Schildkröte GmbH beschäftigt ALG II-EmpfängerInnen mit dem Ziel, schrittweise ihre Arbeitsfähigkeit aufzubauen bzw. wieder herzustellen und somit die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu verbessern. Sie gewinnen praktische Erfahrungen, trainieren soziale Kompetenzen, erfahren eine Tagesstruktur und stärken ihre individuelle Belastbarkeit.

In den Mae-Maßnahmen verrichten sie ausschließlich zusätzliche, im öffentlichen Interesse liegende und wettbewerbsneutrale Arbeiten sowohl in kooperierenden Einsatzstellen als auch standortbezogen bzw. in trägereigenen Werkstätten (Inhouse/MAT).

 

Die inhaltlichen Vorgaben der Beschäftigungsmaßnahmen berücksichtigen ausgewählte thematische Schwerpunkte. Sie ermöglichen durch ihre Umsetzung die Erreichung besonderer Effekte zur Unterstützung des Gemeinwesens und gleichermaßen für die mitwirkenden MaßnahmeteilnehmerInnen eine Entwicklung und Förderung ihrer individuellen Fähigkeiten und Kompetenzen.

Für alle Beteiligten steht das Anerkennen von gleichberechtigtem GEBEN und NEHMEN im Mittelpunkt aller Aktivitäten. Die ALG II-EmpfängerInnen werden entsprechend ihrer persönlichen beruflichen Voraussetzungen in die für sie passenden Maßnahmeangebote aufgenommen, z.B.:

 

Die Maßnahmeinhalte sind gleichzeitig auch ausgerichtet auf die Anforderungen besonderer Zielgruppen des Arbeitsmarktes, z.B.:

 


Die Umsetzung der Maßnahmen erfolgt zur Zeit im Auftrag der Jobcenter der Bezirke:

Mitte, Spandau, Reinickendorf, Neukölln,

Friedrichshain-Kreuzberg, Tempelhof-Schöneberg und Charlottenburg-Wilmersdorf

 

 

 

KontaktImpressumDatenschutz